Betriebsbesichtigung bei Emsflower Emsbüren
13. März 2020
alle anzeigen

Vorstand im Amt bestätigt

MEDION Digital Camera

Der alte Vorstand ist auch der neue: bei der Mitgliederversammlung des Vereins „Willkommen im südlichen Emsland – Integrationslotsen e.V.“ am 11.03.2020 bestätigten die anwesenden Mitglieder den bisherigen Vereinsvorstand. Für die ausscheidenden Kassenprüferinnen Miriam Baranink-Menger und Irmgard Retz – denen für ihre Arbeit in den letzten Jahren herzlich gedankt wurde – wurden Heidi Vogel und Heike Berning gewählt.

Da der offizielle Teil – Wahlen und Entlastungen – zügig und einstimmig abgearbeitet wurde, konzentrierten sich die anschließenden Diskussionen um aktuelle Probleme und veränderte Anforderungen der Tätigkeiten von Integrationslotsen. Wie umgehen mit Konflikten, die auf unterschiedliche kulturelle Vorstellungen und Werte basieren? Aktiv eingreifen sollten Lotsen nur dann, wenn unser Rechtssystem verletzt wird. In solchen Fällen sind die zuständigen Stellen einzuschalten. Beispiele von gut integrierten Zuwanderern könnten dazu beitragen, aufzuklären und alte Wertvorstellungen zu modifizieren. Dazu sind zukünftig Veranstaltungen geplant.

Das Foto zeigt die Vorstandsmitglieder: Ralf Rieß, stellvertr. Vorsitzender, Spelle; Doris Sager, Beisitzerin, Emsbüren; Ulla Brons, Kassenwartin, Lingen; Ludwig Giese, Beisitzer, Lengerich und Jürgen Blohm, Vorsitzender, Lingen (von links)

Der Verein „Willkommen im südlichen Emsland – Integrationslotsen e. V.“ wurde im März 2016 in Lingen gegründet. Zweck des Vereins ist es, Zuwanderer bei der Integration zu begleiten und zu unterstützen.

Suche